LAP Ausführungsplanung Aufforstung

Referenzen Leistungen LAP Aufforstung Bemassung

LAP Auf­fors­tung Bema­ßung

Referenzen_Leistungen_LAP_Aufforstung_Raster

LAP Auf­fors­tung mit Blö­cken und Ras­ter


Anlass der Aus­füh­rungs­pla­nung (LAP)

Das Tief­bau­amt des Land­krei­ses Frei­sing will bei sei­nen Vor­ha­ben die Kom­pen­sa­ti­on des natur­schutz­fach­li­chen Ein­griffs schon im Vor­feld durch vor­ge­zo­gen durch­ge­führ­te Maß­nah­men in Form eines Öko­kon­tos kom­pen­sie­ren.

Jede zum Kauf ange­bo­te­ne Flä­che wird vor­her durch das Büro Fisel und König auf sei­ne natur­schutz­fach­li­che Auf­wert­bar­keit in der Sys­te­ma­tik der Baye­ri­schen Kom­pen­sa­ti­ons­ver­ord­nung (Bay­KompV) unter Berück­sich­ti­gung von Land­schafts­plä­nen und Fach­pro­gram­men geprüft. Dann erfolgt eine Abstim­mung mit den zustän­di­gen Forst- und Natur­schutz­fach­be­hör­den.

 

wei­te­re Infos
Die hier ange­bo­te­ne Flä­che schließt unmit­tel­bar an bestehen­de Wald­flä­chen an. Aus die­sem Grund bie­tet es sich in der Aus­füh­rungs­pla­nung des LAP eine stand­ort­ge­rech­te und ‑hei­mi­sche Auf­fors­tungs­maß­nah­me beson­ders an.

Der Auf­fors­tungs­flä­che ist ein mage­rer Saum vor­ge­la­gert

Bei der Gehöl­z­aus­wahl und ‑pflan­zung wur­de auf einen gro­ßen Anteil an blü­hen­den Wild­obst­ge­höl­zen geach­tet.

schlie­ßen…